kontakt-silvanobraga-tattoo-post-courier-kurier.jpg

Post

Seit 1610 besteht für die Schweiz der briefliche Postverkehr. Seit 1655 sogar bis über den Gotthard hinaus. Ein uraltes Wissen, welches sich bis heute hat durchsetzen können. Auch wenn sich die Häufigkeit der brieflichen Post in den letzten Jahren drastisch vermindert hat, kann man/frau das
Atelier INK WIZARD noch immer brieflich erreichen.

Und so geht's

Briefpapier zur Hand nehmen.
Zur Not kann auch ein blankes DINA4 Papier aus dem Laser-Drucker genommen werden.

Schreibzeug in die Hand nehmen und vergewissern dass es auch funktioniert. Bleistift evtl. vor der Verwendung spitzen. Füllfederhalter schreiben am leserlichsten wenn sich Schreibflüssigkeiten darin befinden. Der Gäse- oder auch der Entenkeil sollte fettfrei und mit Ochsengalle veredelt sein und nur in Verbindung mit Schreibflüssigkeiten gebracht werden, welche mit Gummi Arabicum gebunden wurden. Zur Not sollte auch ein gemeiner Kugelschreiber seinen Dienst tun.
(Bleistift, Farbstift, Kugelschreiber, Permanent Marker oder für geübte Schreiber kann ein Füllfederhalter verwendet werden.)

Oben auf dem Blatt eine kleine Anrede, z.B.:
"Hallo Liebes Atelier INK WIZARD..." so was in der Art.
Sehr geehrter Herr Wizard war auch süss...

Weiteres Vorgehen

Gleich darunter weiteren Text schreiben. Dieser Sollte Informationen zu einem Auftrag beinhalten.
Am besten NUR Angaben zum Auftrag schicken. Die Lebensgeschichte wird gerne im Atelier in voller Länge entgegengenommen.

Eventuell einen Abschiedsgruss.

Umschlag zur Hand nehmen.
(Bitte vergewissern, dass der Brief auch darin Platz hat.)

Das Schreibzeug nochmals in die Hand (die schreibende) nehmen.

Im rechten unteren Quadranten des Umschlages folgendes vermerken:

Atelier INK WIZARD
Silvano Braga
Egelbergstrasse 40 (Bitte beachten Egelberg... und nicht Engelberg...)
3006 Bern

Den Brief um die Hälfte falten und flachdrücken.

In den korrekt angeschriebenen Umschlag stecken und den Umschlag seiner Bestimmung entsprechend schliessen.
An Umschläge welche selbstklebend sind, müssen keine weiteren Körperflüssigkeiten appliziert werden.
(Anfeuchten und verschliessen, oder Schutzfolie abziehen und dem Sinn nach schliessen.)

Ausreichend frankieren.
(Das Porto ist abhängig von Grösse, Gewicht und Distanz zum Empfänger)

In den nächsten öffentlichen Post - Breifkasten stecken und das Beste hoffen...

Vielen herzlichen Dank und bis hoffentlich bald 1